Informationstechnik effektiv mitbestimmen

Systematische Vorgehensweise für den IT-Ausschuss


Betriebs- und Personalräte sehen sich mit einer ständig wachsenden Komplexität betrieblicher IT-Projekte konfrontiert. Auch für den zuständigen Ausschuss ist die Bewertung der Projekte und Aushandlung von Regelungen ohne eine systematische Vorgehensweise kaum mehr leistbar. Das Seminar vermittelt technische und methodische Grundlagen für eine effektive Beteiligung der Arbeitnehmervertretung bei IT-Projekten von der Information bis zum Abschluss von Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen.

Themen

Informationstechnik effektiv mitbestimmen

  • Kriterien für die Bewertung von Systemen
  • Die richtigen Fragen stellen: Was muss ich wissen? In welchen Unterlagen finde ich die Information?
  • Strategien zur Vermeidung von Leistungs- und Verhaltenskontrollen
  • IT-Systeme mit besonderer Relevanz für die Mitbestimmung (u. a. BDE, Telefonsysteme, Workflow und Zeitwirtschaft …)
  • Besonderheiten von SAP-Anwendungen
  • Anforderungen aus Arbeitnehmersicht formulieren und durchsetzen
  • Betriebsverfassungsrechtliche und datenschutzrechtliche Grundlagen
  • Betriebsvereinbarungen zu IT-Anwendungen: Komplexe Sachverhalte überschaubar regeln
  • Interne Organisation des IT-Ausschusses

Ort

Hamburg


Kosten

Auf Anfrage


Weitere Informationen

Auf Anfrage