Glauhaus2

SAP HCM Berechtigungskonzept


In einem großen Beratungsunternehmen wurden standardisierte HR-Prozesse mit Hilfe von SAP international vereinheitlicht. FORBIT hatte die Aufgabe, ein datenschutzkonformes Berechtigungskonzept zu erstellen und umzusetzen. 

Dabei kam es zum einen darauf an, die Zugriffsmöglichkeiten in dem international genutzten System entsprechend den nationalen Zuständigkeiten zu begrenzen, zum anderen musste für die Prozesse, die durch verschiedene Abteilungen oder Teams laufen, ein passender Rollenzuschnitt gefunden werden. Ausgehend von den vorliegenden Prozessbeschreibungen konnte ein adäquates Berechtigungskonzept erstellt und erfolgreich praktisch umgesetzt werden.