Pruefrolle2

Audit eines SAP HCM-Systems


Der Gesamtbetriebsrat eines großen Unternehmens der Versorgungswirtschaft mit Betrieben in ganz Deutschland hatte Zweifel, ob die bestehende Betriebsvereinbarung zur Verarbeitung von Personaldaten tatsächlich korrekt umgesetzt wird. FORBIT wurde beauftragt, ein Audit des SAP Systems durchzuführen. Dabei wurden die Abweichungen von der Betriebsvereinbarung aufgezeigt und praktische Vorschläge zur Abhilfe dargestellt.

Es wurden insbesondere der Umfang der verarbeiteten Personaldaten, die Auswertungen dieser Daten sowie die Zugriffsberechtigungen unter die Lupe genommen. Im Ergebnis wurde eine Liste mit ca. 20 Abweichungen vom vereinbarten Stand sowie jeweils praktischen Vorschlägen zu deren Unterbindung vorgelegt. Betriebsrat und Unternehmen verständigten sich darauf, die Vorschläge zeitnah umzusetzen und zukünftig einmal jährlich ein Audit durchzuführen.