Dipl.-Inform. Katharina Just

Porträt - Katharina Just

Katharina Just hat an der Universität Bonn Informatik mit Nebenfach Klassische Archäologie studiert.

Von 1992 bis 1998 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin zunächst an der Universität Bonn im Bereich Technikfolgenforschung und anschließend an der TU Dortmund im Bereich Informatik und Gesellschaft. Sie forschte dort zu Experten- und KI-Systemen, EDV-basierter Kommunikation, Workflowsystemen, mobiler Arbeit inkl. Telearbeit und ihre Bedeutung für die Arbeitswelt und für den Datenschutz.

Von 1999 bis 2017 war sie bei der Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e.V. (TBS NRW) als Beraterin für Betriebsräte tätig. Sie war dort ferner Leiterin öffentlich geförderter Forschungsprojekte zur beschäftigtenorientierten Arbeits- und Technikgestaltung. Von 2006 bis 2009 war sie Betriebsrätin und danach Regionalstellenleiterin.

 

Seit März 2017 ist sie von Köln aus als selbständige Technologieberaterin zur IT in der Arbeitswelt tätig. Themenschwerpunkte sind SAP, Successfactors, Workday, mobile Arbeit, Ergonomie und Datenschutz. Zum 1.1.2023 wurde sie Partnerin bei FORBIT

Katharina Just ist udis-zertifizierte Datenschutzbeauftragte.